Diana Lehmann

31.01.2022 in Arbeit & Wirtschaft

SPD-Landtagsfraktion drängt auf erste Technologieberatungsstelle im Osten

 

Anschubfinanzierung in Landeshaushalt 2022 verhandelt

Wenn in der kommenden Woche der Landeshaushalt 2022 im Thüringer Landtag beschlossen wird, bekommt der Freistaat eine eigene Technologieberatungsstelle. Das wäre die erste dieser Art in Ostdeutschland. Sie soll Beschäftigte und ihre Interessenvertretungen bei der sozialverträglichen Gestaltung des Strukturwandels, zum Beispiel in der Automobilindustrie, beraten und unterstützen, Arbeitsbedingungen verbessern und betriebliche Risiken abwehren. Für die Anschubfinanzierung in Höhe von 250.000 Euro sowie die Finanzierungssicherheit über drei Jahre (jährlich 250.000 Euro ab 2023) hat sich die SPD-Landtagsfraktion in den Verhandlungen zum Haushalt 2022 mit Erfolg eingesetzt.

„Es freut mich sehr, dass wir nun eine Technologieberatungsstelle mit Landesmitteln fördern werden und wir so Betriebsrät:innen dabei unterstützen, die Interessen der Beschäftigten wirksam vertreten zu können“, so die wirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Diana Lehmann.

Im Sinne der gesetzlichen Mitbestimmung ist es die Aufgabe der Betriebs- und Personalräte den Transformationsprozess im Sinne Guter Arbeit mitzugestalten, die Beratungsstelle wird sie dabei und insbesondere beim Erhalt der Beschäftigung unterstützen.

„Das ist deshalb bei uns so wichtig, weil hier die meisten Betriebe Produktionsstätten irgendeines Konzerns sind, dessen Management weit entfernt Entscheidungen trifft. Es sind also vor allem die Betriebsrät:innen die ein intrinsisches Interesse am Erhalt der Standorte und Arbeitsplätze haben. Dieses Potential müssen wir nutzen“, so Diana Lehmann.

 

14.01.2022 in Ankündigungen

Telefonische Bürgersprechstunde am 20.01.2022

 

Ich biete am Donnerstag, dem 20.01.2022 eine telefonische Bürgersprechstunde an.

In der Zeit von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr bin ich unter der 03681 806 81 53 erreichbar.

Sie können gern einen Rückruf vereinbaren. Melden Sie sich dazu unter o.g. Telefonnummer oder per E-Mail kontakt@diana-lehmann.de an.

 

08.12.2021 in Bundestag

Olaf Scholz ist zum Bundeskanzler gewählt worden

 

Sehr gute Impulse im Koalitionsvertrag

Anlässlich der Wahl von Olaf Scholz zum Bundeskanzler freue ich mich, dass mit der SPD-geführten Bundesregierung nun endlich wichtige Projekte begonnen werden können, von denen besonders die Menschen in Thüringen profitieren. Die Anhebung des Mindestlohns auf 12 Euro pro Stunde sorgt für mehr soziale Gerechtigkeit, Investitionen in Wasserstoff- und Batteriezellentechnologien stärken die Infrastruktur und holen Wertschöpfung nach Thüringen. Die geplante Kindergrundsicherung und der Einführung des Bürgergeldes schützen Millionen Menschen vor der Armutsfalle. All das sind wichtige sozialdemokratische Projekte, die Ostdeutschland voranbringen: Die Scholz-Regierung bringt den Osten vorwärts!

 

 

Besuchen Sie mich:

In meinem Wahlkreisbüro veranstalte ich regelmäßig Gesprächsrunden, kleinstkulturelle Events oder auch ein Treffen mit Ihnen!

Wahlkreisbüro "Lehmanns SPD-Laden"
Steinweg 4, 98527 Suhl

Postanschrift: Wahlkreisbüro "Lehmanns SPD-Laden" Diana Lehmann, PF200133, 98506 Suhl

Telefon: (03681) 8068153

E-Mail:  kontakt@diana-lehmann.de

Öffnungszeiten:                                                                                                                             Montag bis Mittwoch 09.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten sind Termine nach Vereinbarung möglich.

Bürgerbüro Sonneberg

Köppelsdorfer Str. 94, 96515 Sonneberg


Sie können mich auch in meinem Büro im Thüringer Landtag in Erfurt erreichen.

Landtagsbüro MdL Diana Lehmann
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt
Telefon  (0361) 3 77 23 68

E-Mail   direkt@diana-lehmann.de